Willkommen Cornelia Schneider unsere neue Kantorin

Die Kirchenvorstände der Region haben im vergangenen Jahr um eine Lösung für die Gemeinden gerungen, die nach den Vorgaben der Synode genehmigt werden kann. Deshalb wird Cornelia Schneider künftig auch für unsere Gemeinden tätig sein. Wir begrüßen sie herzlich in unseren Gemeinden, freuen uns auf die neuen Ideen und gemeinsamen Wege.

 

Liebe ChorsängerInnen, liebe JugendchorsängerInnen, liebe Kurrendekinder, liebe Musikinteressierte, liebe Gemeindemitglieder,

 

„Veränderungen sind das Beständigste“, so wird es manchmal augenzwinkernd formuliert. Alle Erfahrungen der letzten Zeit tragen dazu bei, dass wir von Veränderungen wohl alle „ein Lied singen können“. Lassen Sie uns doch diesen Gedanken ins Positive wenden und gemeinsam „ein Lied singen“ und musizieren, trotz Veränderung und mit Veränderung!

Als Kirchenmusikerin bin ich neben meiner Anstellung in Naunhof/Klinga/Erdmannshain nun auch mit der Betreuung der Kirchenmusik in der Region Pomßen beauftragt.

Ich lade sehr herzlich ein zum Kennenlernen und gemeinsamen Musizieren.

 

Es gibt folgende Möglichkeiten in der nächsten Zeit.

 

Der Kirchenchor Pomßen schließt sich mit der Naunhofer Kantorei zusammen.

Wir proben ab März jeden letzten Mittwoch im Monat in Pomßen (25.3.), die restlichen Mittwoche in Naunhof (4.3., 18.3. – Fahrgemeinschaften werden besprochen). Probenzeit mittwochs 19.00-20.30 Uhr.

 

Offenes Singen – Dienstag, 24. März, 28. April, 26. Mai, 23. Juni, jeweils 16.00-17.00 Uhr im Pfarrhaus Pomßen. – Ein Angebot für alle, die gern in lockerer Weise musikalisch beisammen sein wollen, um Lieder zur jeweiligen Jahreszeit, Volkslieder u.ä. zu singen.

 

Die musikalischen Kinder in Threna sind wieder eingeladen: Zwei Mal im Monat wollen wir uns treffen, um gemeinsam zu singen.

Mittwoch, 4. März, 18. März, 1. April, 29. April, 6. Mai und 27. Mai jeweils 16.30 Uhr im Gemeinderaum in Threna

 

Ich freue mich auf unser Kennenlernen und gemeinsames Singen und Musizieren,

Ihre/eure Cornelia Schneider.

 

Posted in Aktuelles on 21. März 2020.