Verabschiedung von Luisa Râpǎ

Für unsere Gemeinden sind diese Jahre bewegte Zeiten. Am deutlichsten zeigt sich dies vielleicht an der Kantorenstelle.

Nachdem Kantor Vetter in den Ruhestand verab-schiedet wurde, begann Frau Râpǎ ihren Dienst in den Gemeinden – von Beginn an mit dem Wissen, dass diese Stelle bald wieder enden wird. Sich unter diesen Bedingungen in eine Stelle einzubringen ist schwer. Dennoch ist es ihr gelungen im Chor und unter den kleinen Kindern die Liebe zur Musik weiter zu fördern. Besonders in Erinnerung bleiben sicher die Vor- und Nachspiele in den Gottesdiensten und ihre Konzerte, nicht nur in Pomßen, die sie als Organistin auszeichneten. Wir danken Frau Râpǎ für alle Dienste und wünschen ihr für den weiteren Weg Gottes Segen.

Posted in Aktuelles on 16. Dezember 2019.